Marburg-Cappel. Die Inhaber Nadine und Peter Lauritis des Fotostudio PETER LAURITIS PHOTOGRAPHY in Speckswinkel spendeten dem Tierheim Cappel 300,00 €.

Der Auslöser für die diesjährige Spende von Peter Lauritis Photography an das Tierheim Cappel war das Schicksal der Katze „Dreii“. Ike Milkereit, die ehrenamtlich für das Tierheim Cappel arbeitet und im Tierschutz aktiv ist, fand „Dreii“ schwerverletzt in Rauschenberg auf. Nach wochenlanger Anfütterung und einem langsamen Vertrauensaufbau gelang es „Dreii“ einzufangen und zum Tierarzt zu bringen. Die Diagnose war ein mehrfach gebrochenes Bein mit herausragendem Knochen und schwere Entzündungen, sodass das Bein letztendlich amputiert werden musste. Die notwendige Operation wurde von der Praxis Dr. Birke & Dr. Michele erfolgreich durchgeführt.

„Dreii“ darf sich nun in der „Familienbegleitenden Wochengruppe Rauschenberg“ des St. Elisabeth Verein e. V. die Zeit nehmen um gesund zu werden. Die Kinder kümmern sich mitfühlend um das Tier. Die Tiergestützte Interventionen sind im pädagogischen Alltag ein wertvolles Angebot, welches von den Kindern gerne genutzt wird. Die Spende soll insbesondere für die Begleichung der Kosten für die Operation eingesetzt werden.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...