Man kann sich das perfekte Hochzeitsdatum aussuchen und den eigentlich wärmsten Sommermonat wählen, aber eine Schönwettergarantie gibt es leider für keine Hochzeit. Und wenn es dann am großen Tag in Strömen regnet, bringen auch so Sprüche wie “Fällt der Regen am Altar, bringt das Glück noch viele Jahr” nichts. Schlechtes Wetter ist für die eigene Hochzeit wirklich grauenvoll, aber man kann leider nichts daran ändern. Man kann allerdings das Beste daraus machen und sich vom Wetter nicht seine Traumhochzeit vermiesen lassen. Dieses hübsche Hochzeitspaar musste für ihr Shooting in die Gewächshäuser im botanischen Garten in Marburg ausweichen, da es auch in Strömen regnete. Aber durch ihren Optimismus wurden sie nach dem Shooting mit schönem Wetter belohnt. Die Belohnung durch wunderschöne Hochzeitsfotos, gab es dann ein paar Tage später von uns.

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...